AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Seminar, Coaching, Psychotherapiesitzung:

 

Teilnehmer, die sich für ein Termin angemeldet haben, akzeptieren folgende Vereinbarungen:

- Die telefonische Anmeldung gilt gleich wertend wie eine schriftliche.

- Die Sitzungsgebühr ist entweder in bar zum Sitzungstermin zu begleichen oder nach Rechnungsstellung ohne Abzug auf das auf der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

- Die Zahlung einer Rechnung ist sofort zu veranlassen.

- Wir behalten uns vor, außerordentliche, administrative Aufwände dem Patienten / Klienten in Rechnung zu stellen.

- Das Mittagessen, sowie anfallende Reise- und Übernachtungskosten sind vom Teilnehmer selbst zu tragen und nicht in unseren Preiskalkulationen enthalten.

- Bei Verhinderung des Patienten / Klienten aus Krankheitsgründen kann eine Ersatzperson genannt werden. Es gelten auch aus diesem Grund unsere Rücktrittsbedingungen.

- Ist der Therapeut / Coach / Dozent verhindert und der Termin kann nicht stattfinden, so wird den angemeldeten Patienten / Klienten bereits für diesen Termin erfolgte Bezahlungen zurückerstattet oder mit einem anderen Termin verrechnet.

- Ein darüber hinausgehender Anspruch auf entstandene Unkosten besteht nicht.

- Für Unfälle während des Termins wird keine Haftung übernommen.

- Eventuell ausgehändigte Unterlagen dürfen ohne Genehmigung des Therapeuten / Coach weder kopiert noch weiterverbreitet werden.

 

2. Rücktrittsbedingungen Seminar, Coaching, Psychotherapiesitzung

 

Bei Rücktritt werden bereits erfolgte Gebühren zurückerstattet. Der Patient / Klient zahlt in diesem Fall:

- Seminare:

Bei einer Stornierung bis zu 2 Wochen vor Seminarbeginn, wird keine Stornogebühr in Rechnung gestellt.

Bei einer Abmeldung in den 2 Wochen vor Seminarbeginn: werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichterscheinen wird ebenfalls die gesamte Seminargebühr fällig.

Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.

- Umbuchung auf einen anderen Seminartermin:

Eine erste Umbuchung ist kostenfrei möglich, wenn die Seminargebühr bezahlt wurde. Ab der zweiten Umbuchung wird jeweils zusätzlich eine Gebühr von 100,- € in Rechnung gestellt.

- Umbuchung auf einen anderen Einzeltermin (Psychotherapie / Einzelcoaching):

Eine erste Umbuchung ist kostenfrei möglich. Ab der zweiten Umbuchung wird jeweils zusätzlich eine Gebühr von 50,- € in Rechnung gestellt.

- Coachingtermin:

Bei einer Abmeldung, mehr als 2 Wochen vor dem Termin: werden 100,- € Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt, wenn es sich um einen Ganztagestermin handelt.

Bei einer Abmeldung, weniger als 2 Wochen vor dem Termin werden 200,- € Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt, wenn es sich um einen Ganztagestermin handelt.

Bei einer Abmeldung in der letzen Woche vor dem Termin fällt die gesamte Summe des Ganztagestermins an.

Bei Nichterscheinen wird die gesamte Tagesgebühr fällig.

Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.

- Psychotherapiesitzung:

Bei einer Abmeldung 24 h vor dem Termin fallen keine Kosten an.

Bei einer Abmeldung weniger als 24 h vor dem Termin fällt die Gebühr für eine Therapiestunde an.

 

Hier können Sie sich die AGB im pdf-Format herunterladen.

 AGBs